Home / GARCON / Lebensart / Palazzo Berlin Backstage

Palazzo Berlin Backstage

Hinter den Kulissen des Spiegelpalastes

Dienstag bis samstags öffnet der Hans-Peter Wodarz Palazzo abends um halb sieben, die Show beginnt um acht, wer früher kommt, ist selber schuld – es sei denn, der Chef gestattet einen Blick hinter den samtenen Vorhang. Was wir für besonders spannend hielten, erwies sich dann aber doch als ziemlich unspektakulär. Ein einsamer Gitarist klimpert, auf der Bühne sitzend, vor sich hin, ein paar Sängerinnen trällern um die Wette und der amerikanische Comedy-Star Michael Davis spuckt zum x-ten Mal Tischtennisbälle gegen eine Wand. Kellnerinnen polieren Gläser, rücken Teller zurecht, falten Servietten. Auch in der mobilen Küche alles andere als Stress. Das Concerto für Ente, Salbei und Chilischokoladenkuchen klingt jetzt noch piano, das forte kommt offensichtlich erst, wenn die Show beginnt. Küchenchef Gerd Hammes und dessen Stellvertreter, Uwe Hamacher, sind Palazzo-Profis. „90 Prozent Perfektion, 10 Prozent Improvisation, außer, wenn der Strom ausfällt, dann ist es umgekehrt“.

Hammes und Hamacher sind mit sich, den wunderbar goldbraunen Enten, denen zwei Köche die Brüste abnehmen (was passiert eigentlich mit dem Rest?), den zarten Rinderbäckchen und vor allem mit dem Espuma von Berliner Weisse, den wir im letzten Jahr noch kritisierten, mehr als zufrieden. „Die Sachen schmecken schlicht gut“, schrieb Tagesspiegel-Kritiker Bernd Matthies. Das zählt für Hammes ebenso wie der Beifall am Ende der Show. Tellertätowierungen und andere Anrichteskapaden sind im Palazzo außen vor. Garzeiten und Würzung müssen allerdings ebenso einwandfrei sein wie im Sternerestaurant. Und sie sind es, Hammes und sein Team kochen auf der Höhe der Zeit. Palazzo Wodarzzo, das heißt schließlich, dass der Abend komödiantisch und kulinarisch überzeugen muss.

Berliner Schlemmer Varieté

Arminiusmarkthalle | Zunfthalle Moabit
Arminiusstr. 2-4
10551 Berlin
www.dinnershow.berlin

About Redaktion

Unser Team ist seit über 10 Jahren mit knapp 2000 Beiträgen und über 1.000.000 Bildern in Sachen Essen und Trinken unterwegs.