Home / Garcon / Lebensart / 20 Jahre Berliner Kabarett-Anstalt
BKA-Theater

20 Jahre Berliner Kabarett-Anstalt

Das plüschig, intime BKA-Theater über den Dächern Kreuzbergs bietet seit 20 Jahren in Berlin Programme von Kabarett über Comedy bis zu Chanson. Der Theatersaal mit 270 Plätzen bietet vom Sessel am Bistrotisch, vom Stuhl am Tisch und von den hinteren Reihen mit fester Kinobestuhlung aus komfortable Blicke auf die mit samtenem Vorhang bestückte Bühne, auf der neben allem, was das licht- und tontechnische Herz begehrt, auch ein Steinway-Flügel seiner Aufgaben harrt.

Künstler wie Rosenstolz, Helge Schneider oder auch Tim Fischer haben hier ihre Karrieren begonnen.
Neuentdeckungen wie Annamateur oder die Popchanson-Shootingstars Sven Ratzke und Denis Fischer gehören neben Ades Zabel alias Edith Schröder zum festen Stamm des Hauses. Auch bemerkenswert ist die Achse Berlin-Wien mit den Kabarettgiganten Josef Hader, Stermann & Grissemann und Alfred Dorfer, welche fester Bestandteil des BKA-Programms sind.

Ein ganzer Sommer ohne Instrumente: Bereits zum vierten Mal präsentiert das BKA-Theater im Wochenrhythmus Stimmgewaltiges, um den Berlinern und ihren Gästen die langen lauen Hauptstadtnächte zu versüßen. A Cappella aus aller Welt: Ob Pop, Soul oder Punk; ob Jazz, Klassik oder Multi- Kulti – im BKA spielt stets ein Engel das Zünglein an der Waage und garantiert einen Spaßfaktor, der nie hinter dem hohen Niveau handwerklichen Könnens zurückbleibt. Engels Zungen – der A Cappella Sommer: Himmlische Nächte unterm Dach.

BKA Theater

Berlin-Kreuzberg
Mehringdamm 34
www.bka-theater.de

About Redaktion

Die Autorin ist seit 10 Jahren im Auftrag für gutes Essen und Trinken unterwegs.