Home / Garcon / Restaurantportrait / Carabao Bar – Thaiküche

Carabao Bar – Thaiküche

Rund 30 mehr oder weniger thailändische Restaurants gibt es in Berlin. Die Einschränkung ist deshalb angebracht, weil bei einigen zwar die Accessoires stimmen, das Essen jedoch irgendein asiatischer Mischmasch ist. Zu denen, die von sich sagen können, kaum kulinarische Zugeständnisse an den europäischen Gaumen zu machen, gehört die Carabao-Bar.

Das Motto „Home Style Cooking“ bedeutet: so, wie man bei Ed Mauersberger zu Hause in Ayutthaya, einer Stadt rund 100 Kilometer nördlich von Bangkok kocht, wird das Essen auch hier in Deutschland zubereitet.

Viel Fisch, viel frischer Ingwer, viel Liebe und keine Geschmacksverstärker – das sind die wichtigsten Zutaten der mit einem Berliner verheirateten Köchin. Anders hätte die Bar wahrscheinlich auch keine fünf Jahre bestehen können. „In Kreuzberg weiß man am besten, wie Thailand wirklich schmeckt.“, so Inhaber Tom Mauersberger.

Carabao Bar

10963 Berlin-Kreuzberg
Hornstraße 4

www.carabao-bar.de

About Redaktion

Die Autorin ist seit 10 Jahren im Auftrag für gutes Essen und Trinken unterwegs.