Home / Für euch entdeckt / Restauranteröffnung / Lecker Spandau – Raymons Restaurant am Wasser

Lecker Spandau – Raymons Restaurant am Wasser

Die Wasserstadt Spandau ist ein idyllisches Quartier am Spandauer See. Wer hier lebt, lebt gut. Und wer hier ein Restaurant eröffnet, kann eigentlich nichts falsch machen. Das dachte sich auch Raymon Frost, als er sich entschloss, das ehemalige Tex-Mex-Lokal direkt am Wasser zu übernehmen. Schöne Räume, nette Nachbarn, eine riesige Terrasse – Gastronom, was willst du mehr. Am 4. Februar also startete Frost mit einer großen Party ins. Glückwünsche, Blumen, Geschenke – Frosts Traum vom eigenen Restaurant wurde wahr.

„In Spandau gastronomisch nichts los? Denkste!“, sagt Raymon Frost. „Man erfährt im Rest von Berlin nur nicht viel davon.“ Der 45-jährige weiß wovon er spricht. Frost hat den Küchenmeister-Abschluss, war u.a. im Adlon und im A-rosa Bad Saarow tätig, betreibt eine Beratungsfirma und ist auch sonst mit allen gastronomischen Wassern gewaschen. Dem entsprechend hat er sein kulinarisches Konzept gemacht.

Es gibt eine Tapas-Karte mit 19 Positionen, leichte Suppen und Salate, Berliner Spezialitäten, jeden Samstag Berliner Erbseneintopf mit Wiener Würstchen für 2,50 Euro und jeden Sonntag ein opulentes Brunchbuffet für 14,90 Euro pro Person, wobei Kinder bis 10 gratis essen dürfen. Mit Küchenchef Carsten Krull und Restaurantleiterin Chirley Wagner hat Frost zudem zwei Profis am Start, die ihm den Rücken freihalten, wenn es mal Dicke kommt. Das wird es auf jeden Fall, spätestens, wenn sich die Sonne zum ersten Mal dauerhaft zeigt. Frosts Terrasse ist nicht nur besonders groß, sondern bietet auch einen besonderen Blick. Und das könnte dann nicht nur die Spandauer, sondern auch den Rest von Berlin interessieren.

Raymons Bar & Restaurant

Frieda-Arnheim-Promenade 11
13585 Berlin-Spandau
Tel. 030 – 54 84 27 43
www.raymons.de

About Redaktion

Die Autorin ist seit 10 Jahren im Auftrag für gutes Essen und Trinken unterwegs.