Home / Hotel / Kulinarische Exkursion / Weinprinzessin kommt aus der Yachthafenresidenz Hohe Düne

Weinprinzessin kommt aus der Yachthafenresidenz Hohe Düne

Anne Schwab trägt die Krone in Mecklenburg-Vorpommern

Anne Schwab aus der Yachthafenresidenz Hohe Düne ist Weinprinzessin 2011. Vergeben wurde der Preis am 23. Oktober in der Alten Brauerei in Stralsund. Die Weinprinzessin Mecklenburg-Vorpommern repräsentiert in ihrer Amtszeit das Urlaubsland, die gute Ausbildungsarbeit sowie die beruflichen Karrierechanchen in der Gastronomie.


Ein Jahr lang wird Anne Schwab das Amt der Weinprinzessin begleiten. Die 22-jährige befindet sich im 3. Lehrjahr ihrer Ausbildung zur Hotelfachfrau in der Yachthafenresidenz Hohe Düne. Im Wettbewerb zur Weinprinzessin Mecklenburg-Vorpommern konnte sie sich gegen 19 weitere Teilnehmerinnen durchsetzen. In zahlreichen Seminaren erlernten die jungen Gastronomen Kenntnisse in nationaler und internationaler Weinkunde, Getränkeservice am Gast und Kommunikation. Auf einer Exkursion zu einem Weinanbaugebiet erhielten sie die Möglichkeit, dieses Wissen zu vertiefen. Im Finale wurden im Rahmen einer Galaveranstaltung alle in den Seminaren vermittelten Fertigkeiten und Kenntnisse theoretisch und praktisch abgefordert und so die Weinprinzessin gekürt.

Harald Schmitt, Direktor Operations, freut sich über die frisch gebackene Weinprinzessin und ist sich sicher, dass sie ihre Aufgabe im kommenden Jahr mit Bravour meistern wird. Auch Joyce Mohr, ebenfalls Auszubildende in der Yachthafenresidenz Hohe Düne, war unter den 10 Finalistinnen. „Die Tatsache, dass sich zwei unserer Auszubildenden dem Wettbewerb stellten und mit diesem großartigem Ergebnis überzeugten, macht uns überaus glücklich“, so Schmitt.

 

About Redaktion

Unser Team ist seit über 10 Jahren mit knapp 2000 Beiträgen und über 1.000.000 Bildern in Sachen Essen und Trinken unterwegs.