La Mallorteca

La Mallorteca

Berlin-Palma und zurück. Wenn dafür keine Zeit ist, fahren Sie ins Bötzowviertel nach Prenzlauer Berg, besuchen das Delikatessengeschäft La Mallorteca und setzen sich auf die blaue Bank. Ein Glas Rotwein aus Binissalem, die Augen schließen – und schon ist es da, dieses Mallorca-Feeling.

Genauso hatte es sich Franziska Hohmann vorgestellt, als sie vor anderthalb Jahren ihren kleinen Laden in Prenzlauer Berg eröffnete. Und die 35-jährige Hessin, die eigentlich aus der Werbebranche kommt, lag mit ihrem Feinkost-Konzept genau richtig.

Die Kunden kommen längst nicht mehr nur aus dem Kiez, um Flor de Sal, Kapernäpfel, Olivenöl, Orangenmarmelade, Likör, Wein oder den berühmten Rico-Kaffee zu kaufen. Hinzu kommen frische Backwaren, die in Berlin nach mallorquinischen Rezepturen hergestellt werden sowie fleischige Spezialitäten – Chorizo, Manchego, Serrano und die unvermeidliche balearische Nationalwurst Sobrasada, die aus dem Fleisch schwarzer Schweine hergestellt und mit dem scharfen Paprikapulver aus runden roten Mallorca-Schoten gewürzt wird. Und natürlich Oliven, pikant eingelegt und sogar als Konfitüre.

Den Einkauf erledigt Franziska Hohmann regelmäßig vor Ort – ohne deutsche Groß- und Zwischenhändler. Dann vertritt sie ihr Mitstreiter Oliver Pleli im Laden, ebenso unsterblich in die Baleareninsel mit den vielen Gesichtern verliebt wie Franziska Hohmann.

La Mallorteca

Bötzowstraße 28
10407 Berlin-Prenzlauer Berg
Tel. 030 41721138
www.lamallorteca.com

About Redaktion

Die Autorin ist seit 10 Jahren im Auftrag für gutes Essen und Trinken unterwegs.