Home / Aktuell / HaselHerz

HaselHerz

Heino hätte wahrscheinlich seine helle Freude – sowohl an der attraktiven Hamburger Unternehmerin Ebru Erkunt als auch an ihren Haselnussmusen und -pasten, obwohl deren Farbe eher hell- bis mittelbraun als schwarzbraun ist. „HaselHerz“ nannte die 39-jährige Diplom-Kauffrau ihr im November 2013 gegründetes One-Woman-Unternehemen , das derzeit zwar noch nicht die Frau ernährt – Ebru Erkunt arbeitet hauptberuflich als Werbeberaterin – aber durchaus ein erfolgversprechendes Geschäft werden könnte.
Diese Vermutung beruht auf der Tatsache, dass Ebrus Haselnusskreationen „Grobe Nuss“, „Feine Nuss“, „Liebe Nuss“ und „Süße Nuss“ und ausschließlich aus biologisch angebauten Zutaten hergestellt werden, ohne Zucker- oder Fettzusatz auskommen, dennoch ausgesprochen geschmacksstark sind und eben eine Marktnische bedienen.

Haselherz003
Ebru Erkunt, Tochter türkischer Eltern, wurde in Essen geboren – „ich bin ein Ruhrpottmädchen“ – studierte in Duisburg und im amerikanischen Berkeley und lebt seit 2008 in Hamburg. Die Idee zu „HaselHerz“ kam ihr vor zwei Jahren: „Während eines Türkeibesuchs probierte ich verschiedene Nusspasten, die dort auf jedem Frühstückstisch stehen und fragte mich, weshalb die leckeren Aufstriche in Deutschland nicht zu haben sind.“

Weil sie keine plausible Antwort auf ihre Frage fand, plante Ebru Erkunt die Spezialität hierher zu holen. Im Norden der Türkei, in der Schwarzmeerregion, fand sie einen manufakturellen Produzenten, der ihren Ansprüchen entsprach.
Haselherz011Man wurde sich einig, und seitdem gibt es die vier HaselHerz-Mischungen zumindest erstmal in Hamburg und in Ebru Erkunts Online-Shop. „Grobe Nuss“ und „Feine Nuss“ sind kernige Muse ausschließlich aus Biohaselnüssen, die hervorragend zum Backen oder zum Verfeinern von Desserts, Müslis und Salaten taugen.

„Liebe Nuss“ und „Süße Nuss“ eignen sich besonders gut als Brotaufstriche, weil sie mit „Pekmez“ streichfähig gemacht sind, einem traditionellen türkischen Sirup, ohne Zuckerzusatz aus vollreifen Trauben gekocht. Je mehr Pekmez, desto süßer – deshalb gibt es zwei Varianten, eine mit 20 und die zweite mit 56 Prozent Sirup.

Übrigens: Der Lieblingsfilm der Jungunternehmerin heißt seit Kindertagen „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“. Im Märchen können die Nüsse drei Wünsche erfüllen. Im wirklichen Leben hat Ebru Erkunt nur einen – dass ihre Bio-Haselnusskreationen bei den Verbrauchern Anklang finden. Und vielleicht sogar bei ambitionierten Küchenchefs. Des Geschmacks wegen hätten es „Grobe Nuss und Co.“ allemal verdient.

HASELHERZ

Am Kaiserkai 63
20457 Hamburg-HafenCity
Tel. 0177 – 215 64 63
www.haselherz.de

About Redaktion

Die Autorin ist seit 10 Jahren im Auftrag für gutes Essen und Trinken unterwegs.

Leave a Reply

Your email address will not be published.