Home / Aktuell / Das SchmidtZ & Ko. stellt sich vor

Das SchmidtZ & Ko. stellt sich vor

Wochenlang rätselten Passanten in der Rheinstraße, was wohl hinter den fragenden Zeichen an den Erdgeschoss-Schaufenstern des imposanten Hauptgebäudes der Goertz-Höfe entstehen würde. Ein Gast des Fitness-Tempels nebenan wusste Wind: „Da machen zwei Fernsehköche was mit Wein.“ „Welche Fernsehköche?“ „Der mit dem Bart und der mit der Brille.“ Aha. Am ersten Septembersonntag fiel der Vorhang. Das Stück, das an diesem Tag aufgeführt wurde, lautete SchmidtZ & Ko. Die Hauptakteure Carsten und Anja Schmidt vom Weinladen Schmidt, Ralf Zacherl (der mit dem Bart und das Z) und Mario Kotaska (der mit der Brille und das Ko.).Ralf Zacherl Zwei Fernsehköche, die was mit Wein machen, so falsch war die Auskunft also nicht.

Das, was an diesem Sonntag hier in gemütserhellender Atmosphäre über die Bühne ging, war eine Art erster Test für ein neues gastronomisches Konzept. „Wir sind kein Restaurant“, klärte Anja Schmidt auf, in der Geschäftsleitung des Weinladens für das Marketing zuständig. „Sondern?“ „Eine vinophile Genusswerkstatt.“ Auf den … Quadratmetern des in geometrischer Strenge und mit viel Liebe zum Detail gestalteten Ortes gibt es eine Weinhandlung, eine Weinbar, eine Kochschule sowie eine offene Profiküche, in der täglich Mittagstisch gekocht wird.

Marcel Woest ist dort der Chef am Herd: „Wir werden eine gut geerdete Regionalküche anbieten, Produkte aus der Gegend, frisch verarbeitet, bezahlbar. Kein Firlefanz.“ Einen Vorgeschmack darauf gaben Woest und sein Team bereits an besagtem Sonntag: Eine wunderbar geschmorte Ochsenbacke mit dermaßen dichter Jus, dass drei Esslöffel zum Überleben reichen würden oder eine lauwarme Lachstranche mit Quinoasalat, fein abgeschmeckt, ebenfalls ohne Makel.

Am Grill schließlich Mario Kotaska, neuerdings auch „Turm“ in der ZDF-Küchenschlacht. Er servierte Currywurst, scharf, mittel, mild und beantwortete mit steter Freundlichkeit auch noch die x-te Frage, SchmidtZ und Coob er und Zacherl (war im Einsatz der auf der IFA 2014) denn hier nun täglich zu sehen seien. „Täglich nein, häufig ja.“ Der 40-Jährige Kölner und sein Alter ego Ralf Zacherl – beide erkochten sich übrigens schon vor ihrer TV-Karriere in Berlin Meriten: Kotaska als Sous Chef im Adermann, Zacherl als Küchenchef in der Weinbar-Rutz – werden im SchmidtZ & Ko. Genussseminare und die Kochschule leiten, eine Schule übrigens auch für Kinder. Die meisten VDP-Winzer und Kellermeister, die neben der Schmidt-Kotaska-Zacherl-Fangemeinde zur Pre-Opening-Party angereist waren, könnten sich vorstellen, dann und wann mit ihren besten Gewächsen nach Friedenau zu kommen.

„Das Konzept einer Genusswerkstatt hat Zukunft, allemal mit solchen Werkstattleitern“, kommentierte Carolin Spanier-Gillot, Winzerin aus dem rheinhessischen Bodenheim das Vorhaben der bekannten Weinhändler Anja und Carsten Schmidt sowie der prominenten Köche Mario Kotaska und Ralf Zacherl. Offiziell eröffnet wird SchmidtZ & Ko. übrigens am 27. September.

SCHMIDT Z&KO.

Rheinstraße 45-46
12161 Berlin-Friedenau
Tel. 030 – 20 00 39 570
www.schmidt-z-ko.de

Leave a Reply

Your email address will not be published.