Home / Aktuell / Dolden Mädel Braugasthaus

Dolden Mädel Braugasthaus

Der Ort bietet eigentlich alles, was für eine erfolgreiche Gastronomie nötig ist: Er liegt nicht weit von der wuseligen Bergmannstraße entfernt, hat innen viel Platz und außen einen großen Garten, und eine Küche von beeindruckenden Dimensionen gibt es auch. Dass die bisherigen Betreiber das Handtuch warfen, lag wohl an falschen Konzepten, vielleicht auch am nötigen Kleingeld, das man gerade am Anfang für den Unterhalt einer solchen Location nun mal braucht.

Dolden Mädel Braugasthaus001Jetzt gibt es beides, dank Nordmann. Der Getränkegroßhändler aus dem niedersächsischen Wildeshausen in der Nähe von Oldenburg, dem auch ein Hotel auf Rügen, der Land Wert Hof am Greifswalder Bodden und die Marke Ratsherrn Brauerei in Hamburg gehören, hat Erfahrungen im Aufbau und mit dem Betrieb von Braugasthäusern.
Der Ort am Mehringdamm scheint den Nordmännern geeignet, was nicht passt, wird in knapp zweimonatiger Umbauzeit passend gemacht, und Ende September das Dolden Mädel eröffnet.
Oliver Reimann, 47, Ausbildung als Koch und Hotelbetriebswirt, führt die Geschäfte, bei denen sich (fast) alles ums Bier – genauer ums Craft Beer – dreht.

Über 70 solcher handwerklich hergestellten Brauspezialitäten fließen aus Hähnen und Flaschen – da kann die empfohlene Entdeckungsreise durch die craftbeerige Welt schon ein paar Tage dauern. Ein Glück, dass Küchenchef Dennis Liermann dazu Deftig-Kräftiges serviert: einen erstklassigen Kreuz-Burger etwa aus Bio-Rindfleisch, das 2015er Trendfood Pulled Pork oder Fish and Chips.

Dolden Mädel Braugasthaus

Mehringdamm 80
10965 Berlin-Kreuzberg
Tel. 030 – 77 32 62 13

www.doldenmaedel.de

About Redaktion

Die Autorin ist seit 10 Jahren im Auftrag für gutes Essen und Trinken unterwegs.

Leave a Reply

Your email address will not be published.