Home / GARCON / Essen / Kulinarische Trends aus der Fitness-Welt

Kulinarische Trends aus der Fitness-Welt

Es ist bekannt, dass heutzutage viele kulinarische Ideen und Trends aus dem Bereich Gesundheit und Fitness stammen. Aber statt die Auswahl und Qualität des Essens zu hemmen, raten viele Sportstars und Gesundheitsexperten zu einigen Nahrungsmitteln und Rezepten, die ziemlich appetitlich sind und nicht nur aus ein paar Stangen Sellerie bestehen.

Sellerie im Waldorf-Salat

Sellerie im Waldorf-Salat 

Einige Stars aus Tennis und Fußball dienen als Vorbilder in Sachen Ernährung. Schließlich müssen sie am besten wissen, was man essen kann, um eine gute Leistung beim Sport zu erbringen und trotzdem nicht zuzunehmen. Viele Sportler konnten eine deutliche Verbesserung auf dem Spielfeld feststellen, nachdem sie ihre Ernährung umgestellt hatten. Auch Angelique Kerber ist so zu einem der größten Überraschungsstars der letzten Jahre aufgestiegen.

Viele Topsportler, wie zum Beispiel auch Novak Djokovic, wurden körperlich fitter, indem sie Gluten von ihrem Speiseplan gestrichen haben. Dabei muss man auf alle Produkte verzichten, die Weizen enthalten, zum Beispiel Brot und Pasta. Man fühlt sich so nicht überfüllt und kann das Essen besser und effizienter verdauen. Alles glutenfrei bekommt man z.B. in der Jute-Bäckerei.

Glutenfreies Brot aus der Jute-Bäckerei

Aber der Fokus muss nicht immer nur auf glutenfreien Lebensmitteln liegen. Es gibt auch eine Menge anderer sogenannter „Superfoods“ wie Avocado, Blaubeeren und weißen Fisch, von denen man reichlich essen darf. Eine gesunde Ernährung muss also tatsächlich nicht immer langweilig sein. Wichtig ist einfach, dass man viele Proteine und Vitamine zu sich nimmt und sich somit ausgewogen ernährt.

Wie ernähren sich unsere Fußballspieler?

Fußballspieler wie Mats Hummels und Mesut Özil folgen einem strengen Ernährungsplan. Der zahlt sich offenbar aus, wenn man bedenkt, dass sie seit Jahren immer wieder gute Leistungen auf dem Spielfeld zeigen. Wenn Hummels nicht gerade Bayern München dabei hilft, den Wettquoten zur Bundesliga bei z.B. Betway gerecht zu werden, ist er wahrscheinlich gerade dabei, seinen Ernährungsplan zu verfeinern, der derzeit Käseprodukte und Fleisch verbietet, um eine Gewichtszunahme zu vermeiden.

Der Arsenal-Star Mesut Özil vermeidet es, zu viel von dem englischen ungesunden Essen zu genießen und schwört stattdessen auf eine Low-Carb-Diät, bei der er wenig Kohlehydrate zu sich nimmt. Er vermeidet weitgehend Brot und trinkt viel Wasser und grünen Tee.

Aromatisiertes Wasser von Jamie Oliver

Bessere Fitness durch aromatisiertes Wasser nach Jamie Oliver

Und wem das ein wenig zu strikt ist, der kann sich ein Beispiel an Robert Lewandowski nehmen. Der Stürmer von Bayern München verfolgt derzeit ein völlig neues Ernährungskonzept. Er isst seine Gänge in umgekehrter Reihenfolge, wobei er beim Dessert beginnt und mit der Vorspeise aufhört.

Obwohl uns aus der Welt des Sports und der Gesundheit also früher oft dazu geraten wurde, die leckersten Lebensmittel und Gerichte zu vermeiden, scheint es doch, als hätten viele Sportler einen Weg gefunden, wie Sie in Form bleiben und trotzdem leckeres Essen genießen können.

Leave a Reply

Your email address will not be published.