Home / Aktuell / japanisch – Sake in höchster Qualität
Sake-titel

japanisch – Sake in höchster Qualität

Beim Thema Sake lässt Susanne Rost-Aoki selbst die meisten Japaner alt aussehen. Kein Wunder, die 48-jährige Gießenerin mit einem Diplom in Musiktheaterregie ist geprüfte Spezialistin der höchsten Kategorie, Autorin des ersten deutschsprachigen und mehrfach ausgezeichneten Sake-Buches (99pages Verlag Hamburg) und engagierte Betreiberin des Berliner Sake-Kontors, des ersten Sake-Fachgeschäfts in Deutschland, das diese Bezeichnung wirklich verdient.

Bei Sätzen wie: „Ich nehme die Pulle da oben, die mit dem blauen Etikett!“ bekommt die sonst so freundliche Susanne Rost-Aoki Zornesfalten. Nein, supermarktmäßig mal schnell noch ´ne Flasche Reiswein mitnehmen, das ist im Berliner Sake Kontor nicht drin. Schon die Begrifflichkeit ärgert die engagierte Expertin. „Eigentlich müssten wir „Nihonshu“ sagen, das heißt „japanischer Alkohol“, erklärt sie.
„Die deutsche Bezeichnung ‚Reiswein‘ ist irreführend, denn Nihonshu ist kein Wein, sondern wird wie Bier gebraut“, fährt sie – voll in ihrem Element – fort, „aus Reis, Wasser und Hefe. Außerdem – Wein darf über Jahre reifen, Nihonshu sollte innerhalb eines Jahres getrunken werden.“

Da steht sie in ihrem hellen Kontor mit dem großen Tisch und den meterhohen Regalen, spricht über Reissorten und Polierraten, zeigt verschiedenfarbige Flaschen, und wir merken, dass es eine Wissenschaft ist. „Ich bin eine begeisterte Vermittlerin dieses Themas“, sagt sie dann noch. Überfordern will sie uns totale Laien wohl nun auch nicht. „Nur noch soviel“, lächelt sie, „Sake, das ist eine große und sehr komplexe Kultur.“ Seit 2004 importiert Susanne Rost-Aoki Sake direkt von handverlesenen Brauereien aus Japan, 56 Sorten hat sie derzeit im Angebot, darunter etliche, die das Gütezeichen „Premium-Sake“ tragen.

„Das Geheimnis liegt in der Qualität der verwendeten Zutaten.“ Wir fragen nach denen, was in den Regalen deutscher Supermärkte steht. Susanne Rost-Aoki: „Das ist sogenannter US-Sake, ein Industrieprodukt, allerdings ohne Zusatzstoffe, also durchaus sauber.“ „Sie können ihn also empfehlen?“ „Sicher, zum Kochen ist er gut.“

Garcon-App

Magazin GARCON auch als APP

Sake Kontor

Markgrafendamm 34
10245 Berlin
Tel. 030 21237601

www.sake-kontor.de

About Redaktion

Die Autorin ist seit 10 Jahren im Auftrag für gutes Essen und Trinken unterwegs.

Leave a Reply

Your email address will not be published.