Home / Aktuell / „Der Butt“ in Warnemünde mit André Münch zum Stern

„Der Butt“ in Warnemünde mit André Münch zum Stern

Zum mittlerweile zehnten Mal in Folge überzeugte die Gourmet Küche des Restaurants „Der Butt“ die Jury des Guide Michelin. Erstmalig unter der Küchenleitung von André Münch konnte der Michelin-Stern verteidigt werden. Mit seinen kreativen Kreationen und dem tadellosen Handwerk begeisterte er die Tester.

Der Stern wird von dem Restaurant-Guide Michelin jährlich vergeben und ist eine der bedeutendsten Auszeichnungen in der Gastronomie. Die Tester bewerten neben der hochwertigen Qualität vor allen die Kreativität und Zubereitung der Gerichte und achten besonders auf ein harmonisches Zusammenspiel.

So war es für André Münch in seinem ersten Jahr im Restaurant „Der Butt“ natürlich spannend, ob er auch in seinem neuen Team an der Ostsee punkten kann.
Wir gratulieren André Münch und dem gesamten Butt-Team zu der Auszeichnung.

Wir konnten uns von den kreativen Ideen im Restaurant „Der Butt“ überzeugen. Allerdings schien Anfang September die Sonne und das Thermometer zeigte 20 Grad°.

 

Stationen von André Münch

André Münch (39) kommt gebürtig aus Castrop-Rauxel. Hier begann der leidenschaftliche Koch und Jäger seine Karriere im Gourmet-Restaurant Goldschmieding, im gutbürgerlichen Haus Bladenhorst sowie im Gasthaus Stromberg. Nach seiner Arbeit als Patissier & Entremetier im Berliner Restaurant „first floor“ wurde er Tournant unter Sternekoch Stefan Frank im Gutshaus Stolpe, Poissonier im Restaurant „Im Schiffchen & Aalschocker“ unter 3-Sterne-Koch Jean-Claude Bourgueil sowie Küchenchef im Restaurant „L ́escalier“ neben Sternekoch Ralf Bey. Als einer der jüngsten Küchenchefs Deutschlands machte er seinen Meister im Gastgewerbe und wurde staatl ich geprüfter Hotelbetriebswirt. 2008 erreichte er seinen ersten Michelin-Stern den er seitdem in allen Stationen verteidigen konnte.

Die Yachthafenresidenz Hohe Düne


Die Yachthafenresidenz Hohe Düne ist das einzige Yachting & SPA Resort an der Ostseeküste. Außergewöhnlich ist bereits die Lage des 2005 eröffneten Hotels direkt am Meer auf der Halbinsel Hohe Düne vor Warnemünde. Den Gästen stehen 342 Zimmer und 26 Suiten, zwölf Restaurants und Bars, ein Tagungs- und Kongresszentrum, eine 4.200 Quadratmeter große Wellnesslandschaft sowie eine 5-Sterne-Marina mit 920 Liegeplätzen zur Verfügung.

Genuss für unterwegs – GARCON als APP

About Redaktion

Die Autorin ist seit 10 Jahren im Auftrag für gutes Essen und Trinken unterwegs.

Leave a Reply

Your email address will not be published.