Süsses

Was soll’s denn heute geben? Fisch, Fleisch oder doch eher Gemüse? Welche Gewürze harmonieren am besten und welcher Wein passt zu welchen Gerichten? Welche Getränke könnte ich noch anbieten? Und was gibt’s davor, dazwischen und danach? Backwerk, Käse, Obst oder doch was Süßes? Die passenden Antworten finden Sie unter Geschmackssachen. Und wem dann immer noch die zündende Idee ausbleibt, der kann dann gleich noch bei unseren Rezepten vorbeischauen.

 

 

What’s up today? Fish, meat or vegetables? Which spices harmonize best and which wine suits which dishes? Which drinks could I still offer? And what’s up, in between and after? Bakery, cheese, fruit or something sweet? The appropriate answers can be found under Taste matters. And whoever still does not have the sparkling idea, can then stop by our recipes.

 

 

Kleine italienische Törtchen

Viele italienische Wörter klingen einfach gut, irgendwie weicher, poetischer als ihre deutschen Entsprechungen. „Latodolce“ zu Beispiel. Versuchen Sie doch mal „Die süße Seite“ mit genauso viel Schwung auszusprechen. Oder probieren Sie es mit „Tentazione“ und „Versuchung“. Keine Chance.

Weiterlesen »

Schokoriegel aus der Candy Farm

Da waren sofort die Bilder im Kopf von all diesen Industrie-Schoko-Riegeln, die ich schon als Kind nicht mochte. Zu süß, zu klebrig. Mars, Snickers und Co. waren einfach nicht mein Ding. Wäre die Tortenkönigin der Markthalle, Annette Zeller, nicht gewesen, ich hätte Retos Candy Farm keine Beachtung geschenkt.

Weiterlesen »

Beste Torten – Martins Place

Sein Name: Joseph Martin, Beruf: Konditor. Martin, geboren 1954 in Tel Aviv, aufgewachsen in Haifa, absolvierte eine Hotelmanagementausbildung, dann zog es ihn zur Patisserie und zu Hans Bertele, der Chefkonditor des Hilton Tel Aviv...

Weiterlesen »