Das Genussnetzwerk für Essen, Trinken & Lebensart

Höri Bülle ursprünglich vom Bodensee

15.591

Höri heißt eine Halbinsel im westlichen Bodensee, Bülle ist Alemannisch und bedeutet Zwiebel. Bei der Höri Bülle handelt es sich also um eine Speisezwiebel, die bon dieser Bodensee-Halbinsel stammt und auch nur dort gedeiht – wegen des milden Klimas.

Scharf?

Sie hat eine flache, bauchige Form und besticht durch ihr zartes, leicht süßliches Aroma und die milde, unaufdringliche Schärfe. Erst beim Garen wird sie zunehmend schärfer, bleibt aber dennoch angenehm im Geschmack.

 

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, Sie können diese jedoch abmelden, wenn Sie dies wünschen. Akzeptieren Mehr erfahren