Das Genussnetzwerk für Essen, Trinken & Lebensart

Mimi Kirk in Berlin

6.209

Die Feinkostmanufaktur von Dr. Frank Besinger und Sabine Stempfhuber in der Kreuzberger Bergmannstraße – Ende des vorigen Jahres eröffnet – mausert sich zusehends zum kulinarischen Hotspot. Es gibt geschmacksstarke Bio-Öle aus eigener Pressung, darunter Hanf-, Raps-, Senf-, Leindotter- und das seltene Drachenkopföl, haMagazin Garcon 36045usgemachte Aufstriche und Pesti, glutenfrei Mehle, erlesene Tees und exquisite Schokoladen, Schwarzwald-Essige, Rheingau-Verjus, den außergewöhnlichen Sarepta-Senf, ein Gewürzangebot, das zumindest in Berlin seines Gleichen sucht und die unbezahlbare Lebensmittelkompetenz der Betreiber und ihrer Mitarbeiter. Das ist aber nur die eine Seite des Geschäfts. Die andere heißt neudeutsch Eventkultur. Im Fall von Dr. Frank Besinger und Sabine Stempfhuber sind damit Veranstaltungen zu kulinarischen Themen gemeint, bei denen der Inhalt dominiert und nicht die Show. Mitte Juni gab es dafür ein praktisches Beispiel. Die 76-jährige Amerikanerin Mimi Kirk, Buchautorin, Raw-Food-Queen und Sexiest Vegetarian Over 50 (eine offizielle Auszeichnung!) gab einen Einblick in die moderne Rohkost-Küche: „Eine echte Gourmetküche, frisch, knackig, lecker.“ Die Begeisterung der Seminarteilnehmer war für Frank Besinger Beweis genug, dass nicht nur Lafer und Lichter lecker sind. Also entschied er: Fortsetzung folgt.

 

www.oelgenuss.de

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, Sie können diese jedoch abmelden, wenn Sie dies wünschen. Akzeptieren Mehr erfahren