Das Genussnetzwerk für Essen, Trinken & Lebensart

Kayacik Streetfood – Vater & Tochter

3.967

Deutschlands bekannteste Schauspieler trifft man nicht nur auf roten Teppichen. Daniel Brühl beispielsweise betreibt in Berlin zwei Tapas-Bars, Til Schweiger in Hamburg ein Deli – und Aykut Kayacik macht in Streetfood. Und wie!

Der 54-Jährige, der sein Filmdebüt 1991 als Alpinist in „Superstau“ gab, als Dorfpolizist, Tatortkommissar und zuletzt als Gemüsehändler Cem in der ARD-Vorabendserie „Huck“ vor der Kamera stand, ist seit Anfang April in Berlin und dem Umland mit seinem Panem-Mobil auf Achse.

Eine chinesische Dreirad-Konstruktion mit Elektroantrieb (15 km/h) und küchentechnischer Ausstattung (Elektrogrill, Kühlschrank, Waschbecken). Gemeinsam mit seiner Tochter Marla, 25, die an der Slow-Food-Universität im italienischen Pollenzo Gastronomische Wissenschaften studiert hat, bietet Kayacik Brote mit Füllungen an. Panem et explementa: frisch zubereitet, geschmackvoll angerichtet und superlecker.

www.vaterundtochter.de

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, Sie können diese jedoch abmelden, wenn Sie dies wünschen. Akzeptieren Mehr erfahren