Home / Aktuell / Kochbuch: Grillen, Heuschrecken & Co.

Kochbuch: Grillen, Heuschrecken & Co.

Grillen, Heuschrecken & Co.

Kochen mit Insekten – Grundlagen, Rezepte und Hintergrundinformationen

Insekten sind das neue Fleisch

 

Insekten sind ideale Proteinlieferanten und haben auch kulinarisch einiges zu bieten. In 40 Rezepten zeigt dieses Buch die vielfältigen Zubereitungsmöglichkeiten von Heuschrecken, Grillen und Mehlwürmern auf, von knusprigen Snacks über vielfältige Alltagsgerichte, süße Variationen mit Schokolade und Karamell bis zu aufwendigeren Kreationen. Experten nehmen uns zudem mit auf eine spannende Entdeckungsreise.

Foodhistoriker Dominik Flammer ergründet, welche Insekten bei uns früher auf den Tisch kamen und wieso die Insektenküche in Europa nicht populärer geworden ist. Die renommierte Trendforscherin Hanni Rützler blickt in die Zukunft unserer Ernährung, Gastrokritiker Jürgen Dollase beschreibt, was bei seinem ersten Insektenmahl in seinem Kopf passiert ist und Sensoriker Patrick Zbinden ergründet die Verwendungsmöglichkeiten von Insekten in einer zeitgemäßen Küche.

Dieses Buch entsteht mit Unterstützung von Climate-KIC, der größten europäischen Innovationsinitiative für klimafreundliche Technologien.

 

Über essbare Insekten:

Weltweit genießen über 2 Milliarden Menschen regelmäßig Insekten. Weltweit werden über 2000 verschiedene Insektenarten zurzeit noch vorwiegend in Asien, Afrika und Lateinamerika gegessen. Insekten sind neben dem guten Geschmack auch ihrer Nährwerte wegen sehr beliebt. Zusätzlich enthalten Insekten viel hochwertiges Protein, Vitamine, Mineralstoffe und einen hohen Anteil an ungesättigten Fettsäuren.

Die FAO veröffentlichte im Jahr 2013 einen Bericht worin das Potential der essbaren Insekten bezüglich Welternährung und Nachhaltigkeit hervorgehoben wurde. Insekten benötigen in der Zucht rund 12 mal weniger Futtermittel als Rinder um die gleiche Menge an Fleisch zu erhalten. Dies wirkt sich auch auf die CO2 Bilanz als auch den Wasser- und Landverbrauch in einer starken Reduktion aus.

 

Christian Bärtsch, Foodunternehmer und studierter Volkswirt. Gründer des auf Insekten delikatessen spezialisiertem Start-ups Essento. Gibt seit drei Jahren Workshops zum Thema und berät Gastronomen und Unternehmen. www.essento.ch

Adrian Kessler, gelernter Koch und Kaufmann, langjährige Erfahrung in der internationalen Gastronomie. Intensive Beschäftigung mit Esskulturen und alternativen Ernährungsweisen in aller Welt.

 

Grillen, Heuschrecken & Co.

Christian Bärtsch / Adrian Kessler

160 Seiten, über 60 Farbfotos

Gebunden 29,95 €

ISBN 978-3-03800-923-8

www.at-verlag.ch

Fotos: Oliver Brachat

 

 

 

 

 

 

 

 

Genuss für unterwegs – GARCON als APP

Leave a Reply

Your email address will not be published.