Home / Aktuell / Ab sofort ist Gänse- und Entenzeit in Kremmen

Ab sofort ist Gänse- und Entenzeit in Kremmen

Herzlich willkommen zur gemütlichsten der Vier Jahreszeiten – der Gänse- und Entenzeit!

Sie sind herzlich eingeladen, die gemütlichste Zeit des Jahres – die Gänse- und Entenzeit auf dem Spargelhof in Kremmen zu genießen. Mit dem ganztägigen Entenbuffet fällt am 6.11. der Startschuss in die letzte der vier Jahreszeiten. Während der nächsten sechs Wochen (bis zum 4. Advent) begrüßt Sie der Hof immer mittwochs – sonntags ganz herzlich im Restaurant LandWirt und im Hofladen. Neben Freilandgänsen und –enten sind die Wildgerichte aus dem Kremmener Wald besonders beliebte Klassiker auf der Speisekarte. Jeden Donnerstagabend gibt es das beliebte ‚Gans.Schön.Wild Buffet‘. Darüber hinaus kann auf Anfrage die Location für Weihnachts- oder sonstige Feiern gebucht werden.

Oder nutzen Sie die Gelegenheit, Ihre Weihnachtsgans oder –ente im Hofladen zu kaufen Wichtig:  Gans und / oder Ente ab sofort reservieren!!!

Für die Weihnachtsfeiertage bietet der Spargelhof Kremmen das ‚Gans.Fix.Fertig-Angebot‘ für zu Hause an – das Rundum-Sorglos-Paket für das perfekte Weihnachtsessen mit der ganzen Familie zur Abholung oder im Lieferservice. Auf Wunsch erhalten Sie auch halbe Gänse bzw. Enten oder Gänseviertel, das Ganze immer mit Rot- und Grünkohl, Kartoffelklößen und feinster Soße. Die Gans bzw. Ente ist fix und fertig gegart und muss nach Abholung bzw. Lieferung nur noch 25 Minuten bei 200°C in den vorgewärmten Ofen. Eine ganze Gans reicht für ca. 4 Personen, eine Ente für 2-3 Personen. Bitte beachten Sie, dass dieser Service ausschließlich auf Vorbestellung angeboten werden kann. Eine Bestellannahme ist bis 20.12. möglich.

Warum können Sie Gänse und Enten aus Kremmen mit gutem Gewissen genießen?

Die Freilandgänse und –enten schlüpfen im Familienbetrieb Grawe bei Gransee und kommen im Frühjahr als Gössel bzw. Küken zur Aufzucht auf den Hof nach Kremmen . Hier haben sie beste Bedingungen für ein gesundes, natürliches und artgerechtes Aufwachsen: weitläufiges Gelände mit Wiesen und kleinen Tümpeln, schützenden Stallungen und ergänzendem Getreidefutter aus der eigenen Ernte. Somit besteht ihre Ernährung neben den Wiesengräsern aus dem Getreide von den Feldern und ist frei von Zusatzstoffen. Aufgrund des vielen Auslaufs und des natürlichen Futters zeichnen sich die Freilandgänse und -enten durch besonders zartes, dunkelrotes Fleisch mit hohem Muskelanteil aus – Genuss pur!

Die Tiere erreichen binnen 5 bis 6 Monaten ihr Schlachtgewicht, das bei den Gänsen in der Regel zwischen 4 und 6 kg und bei den Enten zwischen 3 und 5 kg liegt. Ab September werden nach und nach die ersten Tiere geschlachtet. Die Schlachtung liegt dann in den professionellen und regionalen Händen der Familie Grawe, die hier stressfrei und unter Berücksichtigung des Tierwohls erfolgt. In der Weihnachtszeit wird nur auf Kundenbestellung geschlachtet, so dass bestmögliche Frische und ein MHD von sieben Tagen ab Schlachtung gewährleistet werden kann.

Der Weg von den Wiesen bis zum Schlachtbetrieb der Familie Grawe ist nicht weit, daher für die Tiere so stressfrei wie möglich – also ein echtes regionales Erzeugnis von besonderer Qualität (Kennzeichnung D/D/D).

Sie erhalten die Gänse und Enten bratfertig mit separat verpackten Innereien (Herz, Leber und Magen) in einer atmungsaktiven Verpackung. Auf Wunsch erhalten Sie Ihre Bestellung auch frisch geschlachtet, aber tiefgefroren. Das Einfrieren wird übrigens auch von Spitzenköchen empfohlen – hierdurch wird das Fleisch schon einmal „gesprengt“ und schmeckt noch zarter…

Genuss für unterwegs – GARCON als APP

Spargelhof Kremmen GmbH & CO. KG
Groß - Ziethener Weg 2
16766 Kremmen
Telefon: +49 33 055 – 20 80
https://www.spargelhof-kremmen.de/

Leave a Reply

Your email address will not be published.