Das Genussnetzwerk für Essen, Trinken & Lebensart

Die neuen Michelin Sterne für Berlin

551

35 neue grüne Sterne – nachhaltige Gastronomie weiter im Aufwind

Die Auszeichnung „MICHELIN Grüner Stern“, die in Deutschland 2020 neu eingeführt wurde, findet bei Gästen und Gastronomen weiterhin regen Zuspruch. Der grüne Stern zeichnet das Engagement der Gastronomie für nachhaltiges Handeln aus. Das Bewusstsein für Umwelt- und Ressourcenschonung nimmt bei den deutschen Gastronomen stetig zu. Beweis dafür sind die 35 Betriebe, die in diesem Jahr erstmalig mit dem grünen Stern ausgezeichnet wurden. Den Leserinnen und Lesern hilft diese Auszeichnung, Restaurants zu entdecken, die das Thema Nachhaltigkeit in den Fokus ihrer Küche und ihres Handelns rücken. Neu in Berlin: Lode & Stijn und Tisk.

25 neue Restaurants mit einem MICHELIN Stern ausgezeichnet

25 Restaurants dürfen sich im diesjährigen Guide über die neue Auszeichnung mit einem MICHELIN Stern freuen. Verteilt sind sie über das ganze Land, von Usedom bis Berchtesgaden. Damit gibt es in der Ausgabe 2021 insgesamt 259 Ein-Sterne-Häuser.

Spitzenreiter der Sterne-Gastronomie ist weiterhin Berlin. Die facettenreiche und pulsierende Metropole verzeichnet mit insgesamt 25 Sterne-Restaurants die höchste Zahl im Guide MICHELIN 2021, darunter ein Drei-Sterne-Restaurant, fünf Zwei-Sterne-Restaurants und 19 Ein-Stern-Restaurants. Das hohe Niveau bestätigen hier auch die beiden Neuzugänge Irma la Douce und faelt.

Das GARCON-Team gratuliert allen neuen und alten Sterne-Trägern herzlich!!!

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, Sie können diese jedoch abmelden, wenn Sie dies wünschen. Akzeptieren Mehr erfahren