Das Genussnetzwerk für Essen, Trinken & Lebensart

Die richtige Beleuchtung im Restaurant

Licht für eine perfekte Atmosphäre

1.251

Um ein Restaurant zu etwas ganz Besonderem zu machen, ist auch eine besondere Beleuchtung entscheidend. Tolles Licht sorgt für attraktive Stimmung und Ambiente und zelebriert, was auf den Teller kommt. Die Beleuchtung kann auch verwendet werden, um dem Raum Persönlichkeit zu verleihen und ihn so von der Masse abheben. Stellen Sie sicher, dass Sie die Mühe und Investition aufwenden, um es richtig zu machen.

Alles beginnt mit der Planung

Bei der Planung der Beleuchtung für Ihr Restaurant sollten Sie die Anordnung der Tische (und damit die Position der Beleuchtung), die Tageszeit, zu der Ihre Kunden bei Ihnen speisen und auch die Stimmung, die Sie für jeden Besuch schaffen möchten, berücksichtigen. Ein kleines, skurriles Café, das nur bei Tageslicht geöffnet ist, braucht eine ganz andere Beleuchtung als ein großes, schickes Restaurant, das Frühstück, Mittag- und Abendessen serviert.

Wie wählt man die richtige Restaurantbeleuchtung aus?

Der erste Schritt besteht darin, die Atmosphäre zu verstehen, die Sie schaffen möchten. Um welche Art von Restaurant handelt es sich? Was servieren Sie? Wer sind Ihre Kunden? Die Beantwortung dieser Fragen hilft Ihnen dabei, die Art der Beleuchtung zu finden, die Sie benötigen. Zum Beispiel benötigen Sie wahrscheinlich eine direkte Beleuchtung für Bereiche, in denen Speisen ausgestellt werden. Hier kann zum Beispiel eine LED-Pendelleuchte gute Dienste leisten. Indirektes und sanftes Umgebungslicht kann entspannt und romantisch sein. Es trägt dazu bei, Intimität zu schaffen, da sich die Gäste von anderen Kunden im Raum isoliert fühlen. Eine sanfte Beleuchtung kann durch verschiedene Positionen der Lampen erreicht werden, funktioniert jedoch in der Regel mit einem Dimmsystem – was es viel einfacher macht, das gewünschte Licht für verschiedene Mahlzeiten zu erzeugen.

Private Dining Room mit Frühstück, Mittag- oder Abendessen?

Wenn Sie Frühstück anbieten, möchten Sie wahrscheinlich ein helles (idealerweise natürliches Tageslicht), luftiges Ambiente, damit die Kunden aufwachen und in den Tag starten können. Die Beleuchtung zur Mittagszeit hängt vielmehr von der gewünschten Stimmung ab. Hellere Beleuchtung ist besser für Fast-Food-Räume, in denen ein schneller Umsatz wichtig ist, während eine sanftere Beleuchtung eher für Räume geeignet ist, in denen die Kunden für ein gemütliches Mittagessen sitzen. Sowohl zwanglose als auch elegante Restaurants, die sich auf das Abendessen konzentrieren, neigen dazu, sich für eine entspannte, intimere Atmosphäre zu entscheiden. Eine sanftere Beleuchtung hilft den Kunden, sich zu entspannen und ermutigt sie zu einem längeren Aufenthalt.

Arten der Restaurantbeleuchtung

Sobald Sie wissen, welche Art von Licht Ihr Raum benötigt, müssen Sie die verschiedenen Bereiche planen. Der erste Schritt ist die Umgebungsbeleuchtung – die Gesamtbeleuchtungsstärke (die natürliches Licht sein kann, wenn es in Ihrem Raum funktioniert). Als Nächstes kommt die Arbeitsbeleuchtung, die in Bereichen platziert wird, in denen unbedingt gearbeitet werden muss, z. B. um Kunden beim Lesen der Speisekarte zu unterstützen, oder an der Kasse, um den Mitarbeitern bei der Zahlung zu helfen. Planen Sie schließlich Ihre Akzentbeleuchtung, um den Raum zu personalisieren. Das können Spotlights sein, um auf ein Merkmal aufmerksam zu machen, oder einfach nur ein markantes Design im Front-of-House-Bereich.

Fazit:

Die richtige Beleuchtung ist entscheidend für das Ambiente und bietet vielfältige Möglichkeiten. Durch stimmungsvolles und gemütlich anmutendes Licht können Sie die Aufenthaltsdauer Ihrer Kunden beeinflussen. Dies ist Ihre Chance, noch mehr aus Ihrem Restaurant herauszuholen. Nutzen Sie sie.

 

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, Sie können diese jedoch abmelden, wenn Sie dies wünschen. Akzeptieren Mehr erfahren