Das Genussnetzwerk für Essen, Trinken & Lebensart

Italienisch, Französisch und Deutsch – die Gorilla Bäckerei

747

„Die einzige Konstante im Universum ist die Veränderung“, sagt Heraklit, der griechische Denker aus Ephesos (550 – 480 v.Chr). Frithjof Wodarg hat Geschichte und Philosophie studiert und kennt natürlich den „Lehrer des Werdens“. Und auch für Matteo Angioi, den Dottore Farmacologia, ist der Alte Grieche kein Unbekannter. „Zumindest unser Leben scheint die Richtigkeit des Heraklitschen Postulats zu beweisen“, sagt Frithjof Wodarg, „aber das ist auch alles.“

Vom Büro und Apotheke, zur Gorilla Bäckerei

Der 35-jährige Berliner hätte sicher auch als Unternehmensberater weiter Karriere machen können, ebenso wie der 39-jährige Italiener Angioi als Apotheker. Doch der Hang der beiden Männer zu allem Kulinarischen brachte sie auf eine andere Spur.

Geboren wurde die Idee einer Bäckerei, die sowohl italienische als auch französische (Wodarg ist mit einer Französin verheiratet) und deutsche Spezialitäten herstellt, vor fünf Jahren. Frithjof Wodarg hatte da noch seinen Beraterjob, Angioi arbeitete nach einem einjährigen Konditoreipraktikum und einer Zwischenstation bei Alfredo Sironi schon als Produktionsleiter für die Albatross-Bäckerei im Kreuzberger Graefekiez. „Während meiner Elternzeit entstand aus der Idee dann ein Projekt, und Ende 2019 wurde es endgültig Ernst“, so Wodarg.

Der Umbau für die Gorilla Bäckerei

In der Hermannstraße in Neukölln fanden sie geeignete Räumlichkeiten – das frühere Domizil von Batman Elektronik, eine stadtbekannte Adresse. Muharren Batman hatte hier jahrelang alles Elektronische repariert, was sich reparieren ließ und aus dem Rest Kunst gemacht: Elektroschrott-Skulpturen, die nicht nur viele private Sammler interessierten, sondern auch die Kuratoren des Museums Nixdorf, des größten Computermuseums der Welt.

Frithjof Wodarg und Matteo Angioi bauten den Laden um und eröffneten im Dezember 2020 die Gorilla Bäckerei. Sie freuten sich über den respektablen Kundenzuspruch und das positive Pressecho – dass der nunmehr kulinarische Ort in kurzer Zeit wieder eine stadtbekannte Adresse werden würde, damit hatten sie allerdings nicht gerechnet.

Wodarg kümmerte sich um die Struktur der Firma und den Unternehmensaufbau, Angioi übernahm die Produktentwicklung. Die Bäcker, Konditoren und Backwarenverkäufer kamen aus der halben Welt. Die Kreationen des Teams überzeugten milieu- und generationsübergreifend, schnell wurde die Gorilla Bäckerei (benannt übrigens nach der Steve-Studinski-Skulptur vor der Tür) in einem Atemzug mit Branchengrößen wie Domberger und Gragger genannt.

Wie die Gorilla Bäckerei zum EUREF-Campus kam

Diese Tatsache blieb auch den Management des EUREF-Campus nicht verborgen, das ohnehin auf der Suche nach einem backenden Partner war, um das kulinarische Campus-Angebot zu vervollständigen. Man verhandelte erfolgreich – im April 2022 übernahm die Gorilla Bäckerei die Erdgeschossräume des Campus-Hauses 1- 2 direkt an der Torgauer Straße (deren rumpelpistiger Zustand übrigens so gar nicht zu diesem Zukunftsort passt, aber das nur am Rande).

Der Umbau war keine Frage großer Kraftakte, schnell entstand das zu Gorilla passende Ambiente: schlicht, funktional und mediterran luzid wegen der vielen Fenster und hellen Farben. Und wegen der wirklich großen, von Dutzenden Hortensien umwachsenen Sonnenterrasse.

Duplizität der Ereignisse: Wie in der Neuköllner Hermannstraße gab es auch am zweiten Gorillastandort von Beginn an einen respektablen Kundenzuspruch nicht nur von Campus-Mitarbeitern, sondern auch von Anwohnern aus dem Kiez rund um das Schöneberger Tor und sogar von weiter her. Und auch das Pressecho war nicht zu überhören – Tagesspiegel und tip waren voll des Lobes und das ist in Berlin schon so ähnlich wie ein Ritterschlag.

Für jeden Geschmack etwas dabei

„Wir bieten eine große Auswahl verschiedener Brotsorten an, vom kräftigen Sauerteig-Laib bis zum feinen französischen Baguette“, diktiert uns Fee Halstenbach in den Block, „außerdem gibt es verschiedene Focaccia-Sorten, Quiches und unsere Römischen Pizzen, die sich peu á peu zum absoluten Renner entwickeln.“ Weshalb sie das „Römische“ betont, wollen wir wissen. „Im Gegensatz zur normalen Pizza italiana, die meist rund und frei geschoben sit, werden Römische Pizzen auf großen viereckigen Blechen gebacken“, erklärt sie und fährt fort: „Wer es lieber süß mag, kommt bei unseren französischen Viennoiserie- und Patisserieofferten auf seine Kosten.“ Fee Halstenbach zeigt auf Mandelcroissants, Schokocroissants, Kardamom-Zitronen-Rolls, Tartes au citron, Pains aux raisins und andere mehr oder weniger süße Teilchen.

Die 29-jährige Wuppertalerin ist ebenso eloquent wie kompetent – Bäckerin oder Konditorin oder beides, vermuten wir. Doch weit gefehlt – Fee Halstenbach hat an der Film Acting School Cologne Schauspiel studiert und lebt seit drei Jahren in Berlin. „Als Corona den Kunstbetrieb lahmlegte und die meisten Künstler zum Arbeitsamt zogen, war ich froh, dass ich den Job bei der Gorilla Bäckerei angeboten bekam“, sagt sie.

Auch was für Langschläfer

Last but not least und mehr als nur eine Erwähnung wert sind die täglichen Mittagsangebote und das späte Wochenendfrühstück von Sarah Brewer, 30, und dem 38-jährigen Guillermo Luengas. Die Engländerin aus Brighton und der Mexikaner aus Tamoalipos standen schon bei etlichen Küchengrößen dieser Welt am Herd – das merkt man. Sie kochen nicht für ihr Ego, sondern für ihre Gäste – und das tun sie unverschämt gut.

Ebenso einfach wie genial: eine vegane Safran-Kokosnuss-Orangenpolenta, die mit gebratenen Austernpilzen serviert wird, über denen ein Hauch Zimtöl schwebt und das vegetarische Breakfast-Board, bestehend aus hausgemachtem Labneh, der mit Limettenblattöl aromatisiert wurde, gebrannter Sumach-Orange, Blutorangen-Ingwer-Marmelade, Karotten-Ingwer-Butter und Weizen-Sauerteigbrot. Dazu vielleicht noch ein Bio-Sous-Vide-Ei, zwei Stunden lang bei 63 Grad gekocht – so macht brunchen Spaß!

 

GORILLA BÄCKEREI
Euref-Campus 1
Torgauer/ Ecke Domenicusstr.
10829 Berlin-Schöneberg

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, Sie können diese jedoch abmelden, wenn Sie dies wünschen. Akzeptieren Mehr erfahren