Leckere Enten-Box zu gewinnen!

So Ihr Lieben, einen haben wir noch und dann werden wir gemütlich auf die Festtage zusteuern. Gemütlich deshalb, weil das komplette Festtagsmenü schon im Kühler verstaut ist: die Brandenburger Landente, handgemachter Apfel-Preiselbeer-Rotkohl, Grünkohl mit Schweinebauch, der Kloßteig und – für uns das absolute Leckerli – ein Glas Entenjus von Daniel Schmidthaler.  O.K., die Ente muss aufgetaut noch ca. 2,5 Stunden ins Ofenrohr, aber das geht ja fast ohne Zutun. Ja, und auch die Klöße müssen noch in Kugeln geformt werden. Aber wenn ich sonst an unseren Aufwand denke. Schon für den Teig der selbstgemachten! Klöße ging der Vorabend drauf. Und dann – wahrscheinlich ein abgekartetes Spiel – ist jedes Jahr kurz vor Weihnachten kein frischer Rotkohlkopf aufzutreiben.

Das ganze Paket nennt sich Enten-Box (für 3-4 Personen) und ist auf markthalle20.de bequem online zu bestellen. Zu der Box gibt es via QR-Code das Rezept mit Videoanleitung.

Produktnummer: 00053
Preis: 69,90 € (inkl. MwSt. und Versand)

Hier können Sie nun 3 x 1 dieser Enten-Boxen gewinnen!!!

Aber wie immer müssen Sie vorher wieder unsere knifflige Gewinnspielfrage beantworten:

Der Rex-Sparschäler mit quer liegender, beweglicher Klinge und seitlichem Ohr zum Augenausstechen ist nicht nur ein Designklassiker, sondern mit einiger Sicherheit auch eines der am meisten verbreiteten Küchenwerkzeuge weltweit.
Erdacht und entwickelt wurde das praktische Gerät, das durch seine griffige Form besticht und die schier unverwüstliche Funktionalität überzeugt, von dem Tüftler und Unternehmer
Alfred Neweczerzal, der als Sohn böhmischer Einwanderer im Ostschweizer Kurort Davos geboren wurde, später in Zürich lebte und dort auch seine Erfindung zum Patent anmeldete.

In diesem Jahr feiert das Kultwerkzeug ein stark beachtetes Jubiläum.

Wir wollen nun wissen, wann der Rex-Sparschäler international patentiert wurde:

A 1897
B 1922
C 1947

Wissen Sie die richtige Antwort auf unsere Frage? Dann schicken Sie diese per E-Mail mit dem Betreff „Enten-Box 2022“ an: redaktion (at) bildart-verlag.de. Einsendeschluss ist Freitag, der 16.12.2022.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Eine Barauszahlung des Gewinns ist nicht möglich. Mit dem Absenden einer E-Mail an redaktion (at) bildart-verlag.de akzeptieren Sie die aktuellen Datenschutzbestimmungen und die Allgemeinen Geschäftsbedingungen von garcon24.de.

Wir wünschen allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern viel Glück!

 

Genuss für unterwegs - GARÇON-Magazin-APP

AktuellBerlinBeumer und LutumBio-BäckereiGeschenktippGewinnspielLebkuchenPrintenStollenWeihnachten
Comments (0)
Add Comment