Das Genussnetzwerk für Essen, Trinken & Lebensart
Kategorie wählen

Restaurantportrait

Restaurant Mani-Berlin Mitte

Calamaretti, Harissa-Mayonaise, Wachtelei, Petersilie und Thunfisch, Pistazie, Quitte, Topiambur so lauten modernistisch verknappt Meerestiergerichte auf der Karte von Martin Schanninger, Küchenchef im angesagten Mani-Restaurant

Kavitas Welt

Normalerweise finden die Mother´s-Mother-Dinner bei Kavita Meelu zu Hause statt, aber dort wird derzeit die Küche umgebaut. Doch das ist kein Grund, den geplanten Supperclub mit Lee zu verschieben

Sarod’s Restaurant

Das Sarod`s in der Friesenstraße gibt es – gefühlt – schon seit Ewigkeiten. Ende der 1980er begannen der Namens- und sein Geldgeber Werner Eiben hier mit thailändischer Küche. Das funktionierte.

Restaurant Serrano

Wer den Wunsch hat, Quinoa authentisch und professionell zubereitet zu probieren, dem empfehlen wir die peruanische Küche des Restaurants Serrano in Berlin-Wilmersdorf, unweit des Ludwigkirchplatzes.

Al Contadino – Viva Cassata!

Rosa legt Portionsformen damit aus, füllt sie mit dem gut abgeschmeckten Ricotta und kühlt das Ganze. Anschließend wird es gestürzt, mit Marzipan überzogen und mit Früchten garniert. Viva Cassata!

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, Sie können diese jedoch abmelden, wenn Sie dies wünschen. Akzeptieren Mehr erfahren