Home / Geschmackssachen / Fleisch (page 4)

Fleisch

Was soll’s denn heute geben? Fisch, Fleisch oder doch eher Gemüse? Welche Gewürze harmonieren am besten und welcher Wein passt zu welchen Gerichten? Welche Getränke könnte ich noch anbieten? Und was gibt’s davor, dazwischen und danach? Backwerk, Käse, Obst oder doch was Süßes? Die passenden Antworten finden Sie unter Geschmackssachen. Und wem dann immer noch die zündende Idee ausbleibt, der kann dann gleich noch bei unseren Rezepten vorbeischauen.

What’s up today? Fish, meat or vegetables? Which spices harmonize best and which wine suits which dishes? Which drinks could I still offer? And what’s up, in between and after? Bakery, cheese, fruit or something sweet? The appropriate answers can be found under Taste matters. And whoever still does not have the sparkling idea, can then stop by our recipes.

Saumäßig lecker – fast vergessene Schweinerassen

Schweinefleisch ist das beliebteste Fleisch in Deutschland. So essen wir Deutschen im Laufe eines Jahres gut 50 kg davon. Dabei achten wir immer mehr auf Qualität.

Read More »

Das Filetsteak

Das Filet (französisch für „dünner Faden“) - deutsch auch Lende oder Lendenbraten - ist das zarteste und auch heiß begehrteste Teilstück vom...

Read More »

Das Entrecôte

Das Entrecôte (französisch für entre – zwischen, côte – Rippe) oder auch Zwischenrippenstück genannt, wird aus dem vorderen Teil ...

Read More »

Das Rumpsteak

Das Rumpsteak (englisch für rump – Rumpf, steak – Scheibe), stammt aus dem vorderen Rücken. Dieses Fleisch ist sehr saftig und besitzt...

Read More »

Die Steakhüfte

Die Steakhüfte gilt als das feinste Teilstück der Keule. Es ist ein wertvolles Bratenfleisch mit lockerer Struktur. Hüftsteaks aller Rassen sind ...

Read More »

Fleischiges Elderado von Stefan Völker

„Wichtig ist, was hinter der Theke liegt“, sagt Stefan Voelker. Der Berliner Delikatessenhändler und Feinkostproduzent ist kein Mann weitschweifiger ...

Read More »

Liebling Roulade – Notizen zu einer Umfrage

Cornelia Poletto mag sie klassisch mit Speck und Zwiebeln, aber ohne Gurke. Tim Mälzer bevorzugt sie mediterran, das heißt mit einer Paste aus ...

Read More »

Qualität hat einen Namen: Die Michalski-Familie

Als ich den Titel dieses Berichtes vorlegte, griff die Herausgeberin zum Rotstift, ersetzte „Der“ durch „Die“ und „Clan“ durch „Familie“ und begründet es ...

Read More »

Kinder und Rinder – Wie zwei Manager zum Galloway kamen

„Galloways stammen ursprünglich aus Südwest-Schottland. Sie gelten als die älteste Fleischrasse auf den Britischen Inseln. Die hornlosen Robust-Rinder sind durch ihre vergleichsweise dicke Haut besonders widerstandsfähig und deshalb für eine ganzjährige Freilandhaltung geeignet.

Read More »