Süsses

Was soll’s denn heute geben? Fisch, Fleisch oder doch eher Gemüse? Welche Gewürze harmonieren am besten und welcher Wein passt zu welchen Gerichten? Welche Getränke könnte ich noch anbieten? Und was gibt’s davor, dazwischen und danach? Backwerk, Käse, Obst oder doch was Süßes? Die passenden Antworten finden Sie unter Geschmackssachen. Und wem dann immer noch die zündende Idee ausbleibt, der kann dann gleich noch bei unseren Rezepten vorbeischauen.

What’s up today? Fish, meat or vegetables? Which spices harmonize best and which wine suits which dishes? Which drinks could I still offer? And what’s up, in between and after? Bakery, cheese, fruit or something sweet? The appropriate answers can be found under Taste matters. And whoever still does not have the sparkling idea, can then stop by our recipes.

Süßes Trio – Koni Tonitz

„Man sieht sich immer zweimal im Leben...“ – meist soll der Allerweltsspruch als Drohung verstanden werden – „... dann zahle ich´s dir heim.“

Das hatte Kornelia Tonitz, damals hieß sie noch Wandelt, mit Sicherheit nicht im Sinn, als sie ihn vor einer gefühlten Ewigkeit gebrauchte, um sich von mir zu verabschieden. „Natürlich erinnere ich mich“ grinst sie heute, „das war Ende Dezember 2001, an meinem letzten Tag im Facil.“

Read More »

Süßes Trio – Mery Crosato

Sieben Kilogramm Gebäck pro Kopf und Jahr – das ist in Deutschland der statistische Durchschnitt.

Der Cantuccini-Anteil an dieser Menge dürfte ziemlich gering sein, aber Maria Crosato ist sich sicher, dass sie mit ihren hausgemachten Kreationen ein bisschen dazu beitragen kann, das zu ändern.

Read More »

Süßes Trio – Stacey Horn

Jede Wette – wer einmal Stacey Horns Lemon Curd probiert hat, wird selig verkünden: You made my day! Tatsächlich ist dieser Brotaufstrich mit seinem süßlich-zitronigen Geschmack, der weichen Konsistenz und der leuchtend gelben Farbe eine grandiose Alternative zur Erdbeerkonfi türe, die für immerhin 80 Prozent der Deutschen das Lieblingsfrühstück darstellt.

Read More »

Geheimtipp: Die Manufaktur des süßen Trios

Die Manufaktur des süßen Trios – das Wort hat einen guten Klang, allemal im Zeitalter der industriellen Massenproduktion. Es steht für handgefertigte und maßgeschneiderte Produkte, für hohe Wertigkeit, lange Haltbarkeit, für außergewöhnliche Qualität.

Read More »

Kleine italienische Törtchen

Viele italienische Wörter klingen einfach gut, irgendwie weicher, poetischer als ihre deutschen Entsprechungen. „Latodolce“ zu Beispiel. Versuchen Sie doch mal „Die süße Seite“ mit genauso viel Schwung auszusprechen. Oder probieren Sie es mit „Tentazione“ und „Versuchung“. Keine Chance.

Read More »

Schokoriegel aus der Candy Farm

Da waren sofort die Bilder im Kopf von all diesen Industrie-Schoko-Riegeln, die ich schon als Kind nicht mochte. Zu süß, zu klebrig. Mars, Snickers und Co. waren einfach nicht mein Ding. Wäre die Tortenkönigin der Markthalle, Annette Zeller, nicht gewesen, ich hätte Retos Candy Farm keine Beachtung geschenkt.

Read More »

Beste Torten – Martins Place

Sein Name: Joseph Martin, Beruf: Konditor. Martin, geboren 1954 in Tel Aviv, aufgewachsen in Haifa, absolvierte eine Hotelmanagementausbildung, dann zog es ihn zur Patisserie und zu Hans Bertele, der Chefkonditor des Hilton Tel Aviv...

Read More »