Home / GARCON / Essen / türkisch / Restaurant Hisar

Restaurant Hisar

Speisen aus dem goldenen Kochbuch des Sultans.

In der Kreuzberger Yorckstr. – direkt am S + U-Bahnhof – lädt das Restaurant Hisar dazu ein, das wahre Gesicht der Türkischen Küche kennen zu lernen. Aus dem Döner-Imbiss, den es an diesem Standort bereits seit 1986 gibt, hat der Inhaber mit viel Eigenleistung und Liebe zum Detail ein wirklich schönes Restaurant mit angrenzendem Imbissbereich gemacht, dass am 02. Januar 2008 eingeweiht worden ist. Das freistehende, 2-stöckige Gebäude ist in dieser Form ein absolutes Unikat in Berlin und ein Gewinn für die Vielseitigkeit der Gastronomie unserer Stadt.

Mediterran und unaufdringlich edel eingerichtet präsentieren sich die Gasträume im Erd- und Obergeschoss. Die Atmosphäre ist angenehm, man sitzt gut und die Geräusche von der Straße sowie von der S-Bahn sind wie auf Knopfdruck nicht mehr da. In der warmen Jahreszeit bietet die hinter dem Haus liegende Terrasse zusätzlich rund 60 Plätze im Freien. Egal für welchen Platz man sich entscheidet, dass Personal überzeugt zu jeder Uhrzeit mit seiner Freundlichkeit und geht mit einer Professionalität zu Werke, die man sonst nur aus der Sternegastronomie kennt.
hisar_oben_02
Der Imbissbereich des Hisar ist im Kiez bekannt, beliebt  und bietet alle Speisen wie Döner, Börek und Falafel die man im Allgemeinen erwartet. Das Besondere bekommt man auch hier schon zu spüren. Der Service ist vorbildlich, Hygiene wird groß geschrieben und die Qualität der Speisen ist beispielhaft. Alles wird täglich frisch zubereitet.
Die ganze Vielfalt der heute typischen Türkischen Küche kann man im Restaurant erleben. Entwickelt hat sich diese Kochtradition aus vielen Einflüssen. Ihr Ursprung liegt bei den Nomaden der Turkvölker und wurde mit der Zeit um Elemente aus der persischen, indischen, islamisch-arabischen und kaukasischen Küche ergänzt. So hat sich über Jahrhunderte unter besonderer Prägung durch die osmanische Kultur und Lebensweise das herausgebildet, was man heute auf der Speisekarte des Hisar findet.
Eine große Auswahl an unterschiedlichen kalten und warmen Vorspeisen, Salate, Grillgerichte, Fischgerichte, Ofengerichte, Pfannengerichte und vegetarische Angebote fehlen ebenso wenig wie Süßspeisen.

Wer sich aufgrund dieser Vielfalt nicht entscheiden kann, dem sei an dieser Stelle bei einem Besuch das „goldene Menü“ aus dem Kochbuch des Sultans empfohlen. Für nur 25,00 Euro pro Person erhält man diverse kalte und warme Vorspeisen (dazu Lavas, ein spezielles Brot mit 3 verschiedenen Dips & Butter), eine gemischte Grillplatte mit 5 Fleischsorten, Reis, Bratkartoffeln, Salat und zum Nachtisch eine köstliche Süßspeise.hisar_terrasse

In der Getränkekarte findet man alles, was dazu gehört. Einen besonderen Hinweis verdient die Weinauswahl, nicht ganz so umfangreich wie das Speisenangebot aber ausgezeichnete Tropfen zu fairen Preisen.

Täglich von 10:00 bis 24:00 Uhr

Hisar Restaurant

Yorckstr. 49
10965 Berlin
Tel. 030 / 2165125

www.hisarfreshfood.de