Home / Für euch entdeckt / Aktuelle Spezialitäten / Butter und Käse aus dem Räucherhülsi

Butter und Käse aus dem Räucherhülsi

Ihr Stand fällt wegen des übersichtlichen Angebots auf: Käse und Butter, je eine Sorte, das wirkt beim schnellen Vorübergehen ein bisschen wie Sommerschlussverkauf. Wer sich Zeit nimmt und der Aufforderung zum Probieren folgt, merkt, dass es bei Helga Roller-Schmidts Angebot nicht um das Verramschen von Resten, sondern durchaus um etwas Besonderes geht.

Käse auch mit Knoblauch

Die 43-jährige Einzelhandelskauffrau aus Rudow offeriert nach einem alten Verfahren über Buchenholzrauch kalt geräucherte Landbutter und ebenso behandelten jungen Gouda. Sie läßt die Marktbesucher probieren, die Reaktionen sind meist mehr als nur eilige Komplimente, denn viele gehen nicht mit einem „lecker, lecker, lecker“ weiter, sondern kaufen die rauchigen Delikatessen die es übrigens auch auf dem Neuköllner Milchhof Mendler, auf dem Dienstagsmarkt in Alt-Rudow und dem Mittwochsmarkt am Maybachufer gibt.

Helga Roller-Schmidt stammt aus dem schwäbischen Nagold, einer Stadt am Rande des Schwarzwaldes. „Mein Großvater hat dort Schinken geräuchert, ich bin mit diesen Aromen und Gerüchen aufgewachsen“, erzählt sie.

Als sich ihr Mann – Angler aus Leidenschaft – zum Geburtstag einen Räucherofen wünschte, kamen die Erinnerungen wieder. Sie experimentierten mit Butter, Käse und neuerdings auch mit Knoblauch, Freunde ermunterten sie weiterzumachen, und vor zwei Monaten schließlich stand Helga Roller-Schmidt zum ersten Mal auf dem Markt am Südosten. Das Ergebnis: siehe oben. Und es macht mutig. Eine kleine exklusive Lachsräucherei – das ist Helga Roller-Schmidts Ziel.

Wochmarkt-Stand

samstags:
Am Südstern,
Berlin-Kreuzberg
10.00 – 16.00 Uhr
Tel. 030 – 87 33 83 53

About Redaktion

Die Autorin ist seit 10 Jahren im Auftrag für gutes Essen und Trinken unterwegs.