Das Genussnetzwerk für Essen, Trinken & Lebensart

Garcon Gewinnspiel – Hofpfisterei Leckereien

6.990

Weshalb ausgerechnet ein Matrose mit Fähnchen zum Markenzeichen eines Produkts wurde, das vor 90 Jahren das Licht der Welt erblickte, bleibt das Geheimnis seines Erfinders. UnbenanntDer hieß Theodor Beltle, lebte in der Nähe von Stuttgart, war seines Zeichens Kaufmann und mit einiger Wahrscheinlichkeit ein früher Verwandter des bekannten Berliner Gastronomen Herbert Beltle.
Wir wollen heute wissen, welche kulinarische Erfindung den Vorfahren des Inhabers der Restaurants Aigner, Altes Zollhaus und Weingrün einst berühmt machte.

A Blätterteig
B Brausepulver
C Butterschmalz

Den Gewinn – Leckereien der Hofpfisterei im Wert von 100,00 Euro – werden unter den Teilnehmern verlost, die unsere Frage richtig beantwortet haben (Die Antwort in den Kommentaren unten angeben oder per Mail senden).
Einsendeschluss: 15. Dezember 2015
Der Gewinn – die Produkte auf dem Beitragsbild sind nur ein Beispiel – kann in einer der 13 Berliner Filialen oder in den Hofpfister-Geschäften in Bayern und Baden-Württemberg abgeholt werden. Wenn Sie nicht im Einzugsgebiet wohnen, beziehen Sie die Produkte einfach über den Onlineshop der Hofpfisterei.

Wir wünschen allen Teilnehmern viiieeel Glück!

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Und noch ein Geschenktipp. Vielleicht möchten Sie diesen schönen Brottopf, gefüllt mit Leckereien der Hofpfisterei an Ihre Lieben zu Weihnachten verschenken? Dann fragen Sie in einer der Filialen nach. Die Mitarbeiter beraten Sie gern.

Hofpfister Brot Geschenkkorb (3)

Leer verschenkt sehr schön…

Hofpfister Brot Geschenkkorb (2)

… aber gefüllt – noch besser!

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, Sie können diese jedoch abmelden, wenn Sie dies wünschen. Akzeptieren Mehr erfahren