Home / Für euch entdeckt / Restauranteröffnung / Küchenparty im ICB

Küchenparty im ICB

Lutter & Wegner übernimmt die gastronomische Führung im  International Berlin Club (Metropolitain Sports & Country Club)

Josef Laggner und sein Team luden zum kulinarischen Vorgeschmack auf das neue leibliche Wohl im Internationalen Club Berlin. Seit Anfang April verantwortet der Multigastronom auch die gesamte Restauration im ehemaligen britischen Offiziersclub in der Thüringer Allee in Charlottenburg. Die mit einem kompletten Wechsel des bisherigen Küchenprofils verbundene Betriebsübernahme ist das 23gste Gastronomieprojekt des umtriebigen Österreichers. Neben der Bewirtung des für Clubmitglieder vorbehaltenen Café- und Restaurantbereichs wurde ein zweiter, frei zugänglicher Speisetrakt eingerichtet.

Dort, wo sich früher der Offiziersadel unter pompösen Kristalllleuchtern beim Tanztee tummelte, lädt jetzt ein à la carte-Restaurant zum Mittags- und Abendtisch ein. Nicht zuletzt durch seine unmittelbare Messenähe sowie der idyllischen Grünlage mit Gartenterrasse und Poolblick ist der neuen Location im ICB-Gelände viel Aufmerksamkeit garantiert.

Maßgeblichen Anteil wird ein saisonal ausgerichtetes Speisekonzept haben, das unter Regie des neuen Küchenchefs Frank Wiedenhövt kulinarische Abwechslung in bewährter Lutter&Wegner-Qualität verspricht. Zur Probierparty in den Küchengemächern hatte dessen Crew ein üppiges Häppchen-Happening kreiert, das einen leicht österreicherischen Wind in der neuen Küche des Clubs erahnen ließ. So labten sich die zweihundert hungrigen Gäste zwischen Bräterbergen und Tellertürmen unter anderem an Wiener Schnitzelchen, Kalbsbouletten und mariniertem Tafelspitz.

ICB

Öffnungszeiten dienstags bis sonntags 12-24h
Mittagstisch 12h-14.30h,
Abendküche 18h-22.30h
Tischreservierung: 030 – 306722-33
restaurant@ic-b.de
www.ic-b.de

About Redaktion

Die Autorin ist seit 10 Jahren im Auftrag für gutes Essen und Trinken unterwegs.