Home / Garcon / Trinken / Weingut Josten & Klein

Weingut Josten & Klein

Frank Böhm, ein gebürtiger Rheinländer kam, sah und siegte. Zehn Jahre hatte er in Remagen den Rolandsbogen geführt, ein Traditionslokal mit atemberaubender Aussicht auf den Rhein und einem Weinkeller, der weit und breit seines gleichen suchte. ,,Böhms Deutschland-Selektion ist beispielhaft, verdient Höchstnoten und bietet alles, was man braucht, um ausführlich auf unser Weinwunder anzustoßen“, notierte der Gault Millau. Daran knüpfte der 46-jährige, seit 2011 in Berlin ansässig, mit seinen beiden Not-only-Riesling-Weinbars an.Not only Riesling
,,Zwei der besten Adressen, vor allem, wenn es um den Riesling geht“, heißt es in der Hauptstadt.

,,Unabhängiger Rosinenpicker“ nennt sich Frank Böhm und beschreibt damit seine weinhändlerische Arbeitsweise. Er besucht Winzer, von denen er gehört oder gelesen hat oder die er kennt und sucht für seine Gäste jene Gewächse aus, die er selbst trinken würde. ,,Nicht neu und jung müssen die Winzer sein, sondern gut und anders“, sagt der engagierte Händler. So kamen zum Beispiel die gut ausbalancierten Weine der Rheingau-Winzerin Desiree Eser nach Berlin oder die von Marc Josten und Torsten Klein, die mit ihrem neuen Weingut in Remagen und spannenden Gewächsen aus dem Stand auf sich aufmerksam machten.
Insgesamt 250 Positionen umfasst das Not-only-Riesling-Sortiment sowohl am Kreuzberger Marheinekeplatz als auch am Karl-August-Platz in Charlottenburg. Die interessantesten Weine aus dieser Riege stellt Frank Böhm im Garcon vor.

Natürlich gilt es auch beim Wein: Wer nicht wirbt, stirbt. Gut erkannt hat das mal wieder der MünchnNot only Rieslinger Feinkostpoet Michael Käfer und so hieß es in der Bogenhausener Prinzregentenstraße pünktlich zu Beginn der Fußball-Weltmeisterschaft: ..Riesling vor, noch ein Tooooor“. Reim dich oder ich trink dich. Käfers WM-Riesling ,,Tooooor“ kommt aus dem Naheweingut Tesch, ein ordentliches Sommergewächs mit ausgewogenem Fruchtbukett und deutlichen Säuregerüst. Gestatten, wir halten dagegen – natürlich auch mit einem Riesling, allerdings ohne lyrische Verrenkungen.

Unser Gewächs stammt aus meiner Heimat, aus dem Weingut Josten & Klein, eines erst 2012 neu gegründeten Gutes, das bereits ein Jahr vom Gault Millau zur ,,Entdeckung des Jahres“ gekürt wurde. Marc Josten, gelernter Weinbautechnicker und der Diplom-Oenologe Torsten Klein bewirtschaften sechs Hektar Rebfläche in zwei Anbaugebieten – Mittelrhein und Ahr. Ihr 2011er Riesling trocken (11,50 Euro) ist ein charaktervolles Gewächs jenseits des fruchtig-frischen Easy-Drinking-Stils austauschbarer Winzer und Lagen. Man schmeckt den nördlichen Mittelrhein, seine Schieferböden, die eine gute Mineralität und eine filigraue Frucht.
Reine Gaumenfreude, die vielleicht nicht besonders gut zu Erdnussflips passt, aber zu einem guten WM-Spiel allemal.

NOT ONLY RIESLING

Schleiermacherstraße 25
10961 Berlin-Kreuzberg
Tel. 030 – 69 53 88 66
www.not-only-riesling.de

About Redaktion

Die Autorin ist seit 10 Jahren im Auftrag für gutes Essen und Trinken unterwegs.

Leave a Reply

Your email address will not be published.