Home / Aktuell / Weinbar Freundschaft

Weinbar Freundschaft

Ganz taufrisch ist die Weinbar Freundschaft ja nun nicht mehr, aber sicher noch neu genug für diese Erwähnung, oder? Willi Schlögl und Johannes Schellhorn, Steirerbua der eine, Salzburger der andere, nicken zustimmend.: „Wir san a no net durt, wo ma hinwollen. No lang net.“ Also. Wir beginnen mal mit dem Namen. Die Freien Deutschen Jugendlichen der DDR trugen ein blaues Hemd und grüßten mit „Freundschaft!“ – aber wer in Berlin weiß das heute schon noch. „Freundschaft!“ ist übrigens auch der alte Gruß der österreichischen Sozialdemokraten – das weiß in Berlin aber erst recht keiner.

Und wenn, Schlögl und Schellhorn würden sich darüber keinen Kopf machen. Prost, Jugendfreunde! Auf Euer Wohl, Genossen! Auf die Freundschaft! Damit die Gläser auch nachhaltig klingen können, haben die beiden Sommeliers – Schlögl war mal die Seele der Cordobar, die heute nur noch Cordo heißt, weil sie keine Bar mehr ist und Schellhorn im Nobelhart & Schmutzig der Schatten von Billy Wagner, der auch ohne Schatten klarkommt – damit also die Gläser klingen können, gibt es 500 Weine, ein gutes Dutzend davon offen.

Hauswein ist ein „Doppler“, eine Zwei-Liter-Flasche, Austria-traditionell ein Zechwein, bei Schlögl und Schellhorn allerdings ein feiner Sauvignon Blanc vom Premium-Winzer Armin Tement aus dem südsteirischen Berghausen. Fünf Euro fürs 0,1er Glas ist der Freundschaftspreis. Was es nicht gibt: Cocktails und Konventionen. „Ma kann halt aus seiner Haut nicht ausse.“ Ach ja, und wer zum Weißburgunder oder Welschriesling unbedingt ein Gulasch braucht, bittschön.

Freundschaft

Garcon-App

Genuss für unterwegs – GARCON als APP

Mittelstraße 1
10117 Berlin-Mitte

Tel: 030 80 49 24 44

offen täglich 18.00 bis 2.00 Uhr
Sonntag geschlossen

Leave a Reply

Your email address will not be published.