Home / Aktuell / Kayacik Streetfood – Vater & Tochter

Kayacik Streetfood – Vater & Tochter

Deutschlands bekannteste Schauspieler trifft man nicht nur auf roten Teppichen. Daniel Brühl beispielsweise betreibt in Berlin zwei Tapas-Bars, Til Schweiger in Hamburg ein Deli – und Aykut Kayacik macht in Streetfood. Und wie!Aykut Kayacik  Streetfood

Der 54-Jährige, der sein Filmdebüt 1991 als Alpinist in „Superstau“ gab, als Dorfpolizist, Tatortkommissar und zuletzt als Gemüsehändler Cem in der ARD-Vorabendserie „Huck“ vor der Kamera stand, ist seit Anfang April in Berlin und dem Umland mit seinem Panem-Mobil auf Achse.

Eine chinesische Dreirad-Konstruktion mit Elektroantrieb (15 km/h) und küchentechnischer Ausstattung (Elektrogrill, Kühlschrank, Waschbecken). Gemeinsam mit seiner Tochter Marla, 25, die an der Slow-Food-Universität im italienischen Pollenzo Gastronomische Wissenschaften studiert hat, bietet Kayacik Brote mit Füllungen an. Panem et explementa: frisch zubereitet, geschmackvoll angerichtet und superlecker.

www.vaterundtochter.de

About Redaktion

Die Autorin ist seit 10 Jahren im Auftrag für gutes Essen und Trinken unterwegs.

Leave a Reply

Your email address will not be published.